• Slide - Download
Hoch

Leistungskomplexkatalog

Leistungskomplexe gültig ab 01.02.2019 - Stand: 15.01.2019

Die Refinanzierung der Ausgleichsabgabe muss beim zuständigen Landesverband der Pflegekassen beantragt werden.

Der Refinanzierungsbetrag
- für 2012 beträgt 0,00279 € / Punkt
- für 2013 beträgt 0,00300 € / Punkt
- für 2014 beträgt 0,00369 € / Punkt
- für 2015 beträgt 0,00485 € / Punkt
- für 2016 beträgt 0,00488 € / Punkt
- für 2017 beträgt 0,00501 € / Punkt
- für 2018 beträgt 0,00526 € / Punkt
- für 2019 beträgt 0,00584 € / Punkt

Leistungskomplexe gültig ab 01.02.2019

Preislisten-Rechner auf Grundlage der seit dem 01.02.2019 gültigen Leistungskomplexe in Nordrhein-Westfalen.
Der Rechner berücksichtigt die ab dem 01.01.2020 gültigen Zuschläge:

- landesweit einheitlicher Umlagebetrag zur Refinanzierung der Kosten aus der AltPflAusglVO NRW: 0,00537 € / Punkt

- landesweit einheitlicher Ausbildungszuschlag nach § 26 Abs. 3 PflBG: 0,00115 € / Punkt

Sollte Ihr Pflegedienst nicht zum Altenpflege-Ausbildungs-Ausgleichs-Verfahren und / oder zum Ausgleichsfonds Pflegeberufe herangezogen werden dürfen Sie selbstverständlich auch nicht die entsprechenden Umlagebeträge in Ihren Preisen berücksichtigen. In diesen Fällen verwenden Sie bitte nicht diesen Rechner.

Gültig für den Zeitraum 01.01.-31.12.2020