HANNOVER - Der DBfK Nordwest hat mit den Krankenkassen in Niedersachsen für den Bereich der Häuslichen Krankenpflege ab dem 01. Januar 2021 neue Vergütungen vereinbart. Die DBfK-Mitgliedseinrichtungen wurden am 23. Dezember 2020 über diese Neuerungen ausführlich informiert. Die aktuelle Vergütungsvereinbarung finden Sie im geschützten Downloadbereich.
Bereits am 22. Dezember 2020 wurden die ambulanten DBfK-Mitgliedseinrichtungen in Niedersachsen über die aktuellen Gemeinsamen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Vergütungen nach § 89 SGB XI für die Pflegeleistungen der Häuslichen Pflege informiert. Die Mitgliederinformation und die entsprechenden Unterlagen zur Vergütungsverhandlung stehen im Downloadbereich zur Verfügung.
Außerdem sind zum 01. Januar 2021 die Refinanzierungszuschläge für die Umlage des Pflegeausbildungsfonds in Niedersachsen gestiegen - der Preislistenrechner zur Berechnung der individuellen Pflegevergütungen für 2021 steht im Downloadbereich zur Verfügung.