Aktuelles

IGES Institut evaluiert die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs

BERLIN - Im Auftrag des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) untersucht das IGES Institut ob bzw. inwieweit das Reformziel, das neue Verständnis von Pflegebedürftigkeit auch in den Einrichtungen umzusetzen und die Pflege an der Struktur und den Grundlagen des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs bzw. des zu seiner Umsetzung geschaffenen Begutachtungsinstruments zu orientieren, bisher erreicht wurde. Im Rahmen dieser Untersuchung (gemäß § 18c SGB XI) schreibt das IGES Institut je 3.000 ambulante und vollstationäre Pflegeeinrichtungen sowie 1.500 teilstationäre Pflegeeinrichtungen mit der Bitte um Beteiligung an der Evolution an. Wir stellen hier das Begleitschreiben des BMG an die ambulanten Pflegedienste zum Download bereit.